Titel: Am Ende sterben wir sowieso
Autor: Adam Silvera
Genre: Jugendroman, Abenteuerfiktion
Seiten: 336
Sprache: Deutsch
Bücherei: Nein, bei uns nicht verfügbar
Thalia-Leseprobe
R.M., 3B Ein paar Worte zum Inhalt ...

Was würdest du tun, wenn du nur noch 24 Stunden zu leben hättest? Nach einem Anruf aus dem Jenseits, beschließen Rufus und Mateo unabhängig voneinander ihre verbleibende Zeit auf Erden zu nutzen und einen (letzten) Freund zu finden. So kreuzen sich ihre Wege auf schicksalshafte Weise. Ob es in diesem Buch ein Ende mit Schrecken oder einen Schrecken ohne Ende gibt, müsst ihr selbst erfahren. Doch seid gewarnt: Denn am Ende sterben wir sowieso ...

Empfehlung:

Ein Buch für alle, die (tragische) Liebesgeschichten mögen und eine offene Weltanschauung haben!

Interessante Videos zum Buch ...