08.10.2021 09:44 Alter: 360 days

Herzlichen Glückwunsch!

Bei den österreichischen Judo-Staatsmeisterschaften in Straßwalchen sicherte sich unser Schüler MAKHASHEV Elbert die Bronzemedaille in der Altersgruppe der U16.


Wie herausragend dieser Erfolg ist, zeigt allein der heurige Teilnehmeransturm bei diesem Event. So traten in Elberts Altersgruppe 167 Sportler aus 49 Vereinen an!

Wir gratulieren Elbert für diese herausragende Leistung und drücken ihm für die anstehende Landesmeisterschaft schon mal die Daumen!

 


 

Mehr zu den Staatsmeisterschaften in Straßwalchen gibt es übrigens im folgenden Video:

https://www.youtube.com/watch?v=oGBHqsmV3vc

 

Schon Gewusst ...

... dass „Judo" eigentlich „sanfter Weg" bedeutet?

Als der Begründer dieser weltweit beliebten Kampfsportart gilt der japanische Professor Jigoro Kano. Er dachte sich wohl „Der Klügere gibt nach!" und formte so einen neuen Kampfstil, bei dem es im Prinzip darum geht die Energien des Gegners zu nutzen um zu siegen. Quasi: Gewinnen durch Nachgeben. Mittlerweile zählt der internationale Judo Verband 199 Mitgliedstaaten mit insgesamt über 50.000.000 Judoka. Tendenz steigend! 

Interessiert?

Mehr Informationen zur Geschichte und den Feinheiten des Judos finden sich unter dem folgenden Link:

https://judo-ried.at/wp-content/uploads/2021/03/judogeschichte.pdf